Meine Gesichtspflege für den Tag

Bei HibbyAloha habe ich die letzte Woche ihre Gesichts- und Körperpflege verfolgt und die Idee mal geklaut (Danke für die tolle Idee an dieser Stelle :)). Ich fand die Idee ganz toll und werde euch in nächster Zeit meine Gesichtspflege für den Tag, die Nacht und meine Körperpflege vorstellen.

Meine Gesichtspflege für den Tag

Zuvor sollte ich vielleicht meine Hautverhältnisse erwähnen.
Ich habe eine empfindliche Mischhaut, also die T-Zone schon eher fettig, der Rest aber normal bis trocken. Pickel nur ab und zu und dann auch nur einer oder zwei. Unterlagerungen bekomme ich schnell, wenn ich neue/falsche Produkte benutze. Bei den Produkten, die ich euch hier vorstelle ist das aber nicht der Fall.


* Dr. Hauschka Gesichtscreme Melisse (ca.16€)
* Avene Hydrance Optimale UV legere (14,14€, ich kaufe sie online; ansonsten 20,50€)
* lavera Lips Lippenpflegestift (3,49€)

Seitdem die Gesichtscreme Melisse auf dem Markt ist, benutze ich sie und kann sich nur weiterempfehlen. Ich habe zahlreiche Produkte zuvor getestet und war nie ganz zufrieden (meine Haut auch nicht). Mit der Melissencreme hat sich meine Haut sichtlich entspannt und das Hautbild verbessert.
Zur Zeit musse ich Abstand von der Gesichtscreme Melisse nehmen und benutze jetzt bis die Periorale Dermatitis verschwunden ist, die Hydrance Optimale UV legere von Avene. Eine ganz leichte Creme, die aber nicht austrocknet. Dadurch, dass sie keine Öle enthält ist sie im Moment genau das Richtige für meine Haut.
Für die Lippen habe ich einen Lippenpflegestift von lavera, da mir die normalen Labellos auf Dauer die Lippen zu sehr austrocknen. Der Lippenpflegestift ist gut, aber meiner davor von Weleda war besser :).
Reinigungsprodukte sucht man bei mir morgens vergebens, da ich morgens mein Gesicht nur mit Wasser reinige.

Was benutzt ihr morgens so?


Habt einen schönen Tag ♥!


Kommentare:

Seid lieb zu einander ♥!