Eat&Drink: Quiche

Weiter geht es in meiner "Easy-going-Küche". Es ist wieder ein Rezept nach dem Prinzip "alles rein und umrühren", meine liebsten halt. 
Ich bin ein großer Fan von Quiches in allen Formen, Varianten und mit sämtlichen Füllungen. Hier mein Basic-Rezept, dass ganz individuell mit anderen Zutaten erweitert werden kann und immer gelingt. Dieses Rezept ist ohne Boden, weil es dann noch schneller geht und mir besser schmeckt, aber natürlich kann man auch einen Hefeteig o.ä. als Boden drunter machen.


Man benötigt:

*5 Eier
*2 Packungen Frischkäse
*Käse (soviel man mag)
*Serano-Schinken (soviel man mag)
*ein Bund Frühlingszwiebeln
*Gewürze (ich nehme Thymian, Rosmarin, Estragon, Organo, Basilikum)

So geht's :

1. Eier und Frischkäse zu einer Masse verquirlen
2. geschnittene Frühlingszwiebeln drin verteilen, ebenso den Schinken
3. Käse oben drauf
4. Für ca. 30 Minuten bei 180 Grad (Umluft) in den Ofen

Tipp: Verwendet kein zusätzliches Salz, mir reicht oft das Salz des Schinken.


Und fertig ist das gute Stück. Schmeckt sehr gut und ist super schnell gemacht!
Eignet sich auch toll als Mitbringsel für eine Sommerparty. 

Lasst es euch schmecken ♥!

Kommentare:

  1. Hoy, das liest sich lecker! Gibt es bei uns garantiert demnächst! Gute Idee, den Boden wegzulassen!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  2. die sieht super lecker aus! Werde ich sicherlich auch bald mal ausprobieren.
    <3 vera

    AntwortenLöschen
  3. Oh lecker! Ich hab mich erst am Sonntag gefragt, warum ich so selten Quiche esse, weil es doch eigentlich unglaublich lecker ist. Jetzt hab ich schon mal ein einfaches Rezept. Danke! :)

    AntwortenLöschen

Seid lieb zu einander ♥!