Outfit of the day - We ♥ Curves

Ich bin irgendwie dieses schicke, elegante Mädchen (vielleicht klassisch, für manche langweilig). Ich habe das so sehr verinnerlicht, so sehr ich diesen Stil liebe. Ich ich bin sogar der Meinung, dass es in die Attitüde eines Menschen übergeben kann, so auch bei mir. 
Und dann ist da dieses "Ding", dass man mir "vorwirft" ich sei nicht wandlungsfähig oder so, ich sei "zu erwachsen für mein Alter", vielleicht madamig und zu klassisch.
Ich finde es toll seinen Stil gefunden zu haben, sich gefunden zu haben. Aber wie alles im Leben ist es ein Prozess, man wacht nicht auf und dann ist der eigene Stil da, auch der eigene Stil ist im Wandel. 

Eigentlich wollte ich euch was über das "sporty-ich" erzählen, aber bei der Durchsicht ist mir aufgefallen, dass auch das ein bisschen elegant ist. Also heute mein "sporty-elegantes-ich". 


Cardigan - H&M+
Shirt - Zizzi
Hose - H&M+
Schuhe - Even&Odd




Zum einen liebe ich schwarz, dies macht bestimmt einen großen Teil meiner Eleganz aus. Ich liebe schwarze Kleidung zu meinen blonden Haaren und meiner hellen Haut. Zum anderen bin ich sehr "pingelig" was meine Kleidung angeht, ich kann nicht zu viele Farben miteinander kombinieren, ich mag "klassische" Farbkombinationen (schwarz/weiß, blau/weiß, pink/blau), ich mag klare Linien und "Ordnungen". Ich bin ein sehr klarer und strukturierter Mensch, das sieht man deutlich an meiner Wohnung. Ich stehe nicht auf viel Schie-schie, weder bei Deko noch an meiner Kleiderauswahl.
Da zeigt sich mal wieder der Punkt, dass Kleidung eine Art ist sich auszudrücken, inneres nach außen zu kehren.
Respektiert euch, euren Kleidungsstil. Versucht euch nicht zu verkleiden, wenn es nicht euer Stil ist, aber es vielleicht gerade angesagt und gern gesehen ist. Aber probiert aus, was euer Stil ist, try and error und so :).

Außerdem möchte ich euch noch die Hose von H&M ans Herz legen. Sie ist super skinny und strechiii, kostet nur 19.95€ und leiert beim tragen nicht aus. Sie ist quasi wie eine Leggings, aber dicker und mit Knopf und Reißverschluss. Ich empfehle sie mal anzuprobieren, ich denke sie ist noch erhältlich.

Bis bald ♥!

Kommentare:

  1. Ich denke nicht, dass man nicht wandlungsfähig ist, nur weil man eine bestimmte Stilrichtung verfolgt. Für mich bedeutet das, dass die Person genau weiß, was sie will... und das ist ein wahrer Segen!
    So könnte man auch Menschen, die nur crazy und ausgefallene Sachen tragen, 'vorwerfen', ebenfalls nicht wandlungsfähig zu sein - aber macht nicht das genau den Reiz dieser Menschen aus? Wenn man seinen Stil gefunden hat, dann ist mir egal, was die anderen sagen.
    Klassisch-Elegant spielt im Leben vieler Frauen eine große Rolle, schon alleine im Beruf! Ich versteh dann z.B. nicht, wenn ich Kommentare bei dazu passenden Outfits lese: "total langweilig", "mir fehlt da Farbe" o. Ä. - Nein! Da fehlt rein gar nichts, es ist genau SO perfekt.
    Ich stimme Dir auch hier zu: "Aber wie alles im Leben ist es ein Prozess, man wacht nicht auf und dann ist der eigene Stil da, auch der eigene Stil ist im Wandel."

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin eigentlich eine stille Leserin, aber das muss ich mal kurz loswerden: ich find deine Outfits toll, egal ob sportlich, elegant oder was auch immer! Ich liebe deinen Blog! Bitte mach weiter so, du bist so ein süßes Mädel und deine Outfits inspirieren mich immer.

    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. ich find dich nicht langweilig, im gegenteil find ich es sogar sehr bewundernswert wenn man seinen stil gefunden hat, weiß was einem steht und womit man sich wohl fühlt <3 ich bin da oft sehr sprunghaft, immer mal was anderes, so wie meine stimmung xD

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es toll, wenn Leute ihren eigenen Stil gefunden haben und sich dieser auch ganz klar abzeichnet, das hat meiner Meinung nach absolut nichts mit wandlungsfähig zu tun. Wie schwachsinnig wäre es, Sachen zu tragen, die einem nicht gefallen bzw sich nicht nach "ich" anfühlen, nur damit es nicht zu "langweilig" wird. Ich bin noch auf der Suche nach meinem Stil und hoffe, dass ich ihn bald finde. <3

    AntwortenLöschen
  5. Der eigene Stil bedeutet für mich angekommen zu sein. Warum sollte ich mich jeden Tag neu erfinden, wenn ich "diese eine Version" von mir richtig toll finde :-) Trotz allem kann man innerhalb seines Styles wandlungsfähig und experimentierfreudig sein, dass eine schliess, in meinen Augen, das andere nicht aus.
    Ich finde Du machst es mit jedem Post sehr gut vor.

    AntwortenLöschen

Seid lieb zu einander ♥!