Outfit - Raincoat

Katrin und ich haben einen Deal geschlossen. Einzelheit kann ich euch leider nicht verraten, aber diese tolle Regenjacke von Zizzi ist nun von Katrins in meinen Kleiderschrank gewandert. Und was kann man im Herbst besseres gebrauchen als eine Regenjacke? Richtig, eine Regenjacke, die schön aussieht. Mission erfolgreich beendet.

Was brauch man im Herbst noch? Ein Strickkleid!
Vielleicht braucht es nicht jeder, aber ich brauchte es ganz dringend. Seit Ewigkeiten schwebte mir da so ein riesiges, schwarzes Feinstrickkleid vor. Ich wollte es einfach überwerfen, es sollte ganz weit sein und schön aussehen.
Es ist fast verrückt, aber H&M bietet gerade genau das. Wer kein schwarz mag, kann es in beige erwerben.

Schuhe und Schal sind altbekannt, aber kommen wieder voll auf ihre Kosten.


Regenjacke - Zizzi
Schal - pieces
Kleid - H&M+
Leggings - H&M+
Schuhe - Evans





Bis bald ♥!

Kommentare:

  1. Großartig! Ich liebe Deinen Style- wenn Du das trägst, was du liebst, sieht man das auf den Fotos total! Nichts gegen Kooperationen- aber auf wie vielen Blogs sehe ich aufgezwungene, künstliche Styles, die man der Kooperation zuliebe trägt. Um das altmodische Wort zu benutzen - authentisch ist Dein Blog geblieben, trotz des Mini-Hypes um "Plus-size-Blogs" - dafür ein groooooßes Leser-Lob!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist aber lieb von dir. Deine Worte freuen mich sehr. Das ist alles, was ich immer wollte: authentisch sein. Ich danke dir <3!

      Löschen
  2. Die Regenjacke ist wunderschön, die hätte ich auch gerne! :) Das ganze Outfit ist absolut stimmig und passt sehr gut zu dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist sie aus dem Frühjahr. Aber vielleicht gibt es sie bei Kleiderkreisel oder ebay noch :).

      Löschen

Seid lieb zu einander ♥!