Plus Size Outfit of the Day - Der Klassiker: Trenchcoat

Im Frühjahr 2008 kaufte ich meinen ersten Trenchcoat, ein schwarzer, einreihiger, ganz klassischer Trenchcoat. Danach folgten einige weitere: ein schwarzer, einer in Leooptik, noch ein schwarzer, ein schwarzer mit Schößchen und wieder ein schwarzer. Ein beiger, also DER Klassiker war noch nie dabei. Im letzten Jahr wurde mein Wunsch jedoch immer größer auch einen beigen Trenchcoat zu besitzen. Beige und blond ist für mich eine schwierige Kombination, denn nicht jeder Biegeton geht, da ist es mit schwarz deutlicher einfacher. 
Im Frühjahr fand über einige Umwege dann endlich ein beider Trench seinen Weg zu mir. Seit dem hab ich ihn wirklich gerne und oft getragen. Er sieht ganz fabelhaft zur Jeans und Shirt aus, aber auch zu einem "all black Look" macht er sich ganz ausgezeichnet. Ein wirklicher Allrounder. 
Nun wird es zwar kühler, aber mit einer warmen Schicht unten drunter ist der Trenchcoat noch einige Zeit tragbar und so perfekt für den Herbst. 

Sehr gerne trage ich den beigen Trenchcoat nun mit einer pastellfarbenen Mütze und einem Schal in sanften Tönen. Meine liebste Herbstkombination!


Trenchcoat - H&M+ (uralt)
Mütze - Cos
Schal - Villa Smilla



Ich finde in jeden Kleiderschrank gehört ein beider Trenchcoat, so ein Klassiker und Allrounder. Nun ist eigentlich die Zeit ein bisschen spät, denn überall werden schon Winterjacken verkauft. Jedoch habe ich euch meine vier Favoriten einmal rausgesucht:

1. Elvi Stone Mac 
2. Klassischer Baumwolle-Trenchcoat
3. Fit and Flare Mac
  4. Trenchcoat aus Baumwolle

Ich hoffe dort ist für euren Geschmack etwas dabei!

Bis bald!


Achja, und so eine super weiche Cashmere Mütze braucht auch jede(r)! Soso weich! Und wenn wir schon mal beim schwärmen sind: der Schal ist auch eine wahre Muscheldecke!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Seid lieb zu einander ♥!