Accessories - Mein liebster Schmuck

Letzte Woche habe ich euch bei Instagram gefragt, was ihr denn gerne (neben Mode) noch auf dem Blog lesen möchte. Ein paar Stimmen wurden laut bei dem Thema: meine liebsten Schmuckstücke.

Meine Schmucksammlung ist relativ überschaubar. Ich habe einige Stücke, die ich seit Jahren immer und immer wieder tragen. Heute habe ich aus jeder Kategorie: Kette, Ohrring und Ringe ein paar schöne Exemplare herausgesucht. Ich habe Schmuckstücke ausgewählt, die noch relativ aktuell sind und immer noch erhältlich bzw. wenn nicht mehr genau die Selben, dann in ähnlicher Verfassung.


Aus der Kategorie der Ketten habe ich drei schöne Teile ausgewählt, die noch relativ neu in meinem Schmuckkästchen sind. Eine Zeit lang trug ich gerne relativ große und opulente Ketten, jedoch gehört diese Zeit ein wenig der Vergangenheit an und die feinen Ketten rückten wieder vermehrt in den Vordergrund.


Die erste Kette fällt doch noch eindeutig in die Kategorie der Statementketten, jedoch ein wenig anders als man sie kennt. Sie besticht nicht mit viel Glitzer und kunterbunter Farbe, sondern mit ihrem Slogan. Das Label "Goldmeise" habe ich auf Instagram entdeckt und mich sofort in die tollen Ketten in dem Dawandashop verliebt. Mein Herz schlug eindeutig höher bei dem Schriftzug "yeah" und als Farbe wählte ich eine helle, neutrale Farbe, die vielseitig einsetzbar ist.

Die zweite Kette ist ein Geburtstagsgeschenk meiner lieben Katrin gewesen, daher weiß ich leider nicht genau den Shop in dem sie erworben wurde, jedoch handelte es sich auch um einen Dawandashop. Eine Kette mit eingeprägten Initialen ist eine tolle Geschenkidee und ein schönes Erinnerungsstück. Auf Dawanda findet man zahlreiche Anbieter solcher Ketten.

Die dritte Kette war ein Geschenk von meinem Freund. Ich stehe sonst eher weniger auf kitschige Herzketten, jedoch handelt es sich hier im wahrsten Sinne des Wortes um ein Schmuckstück. So edel, filigran und clean, dass mir das Herz so wunderbar gefällt. Die Kette gibt es bei dem Hamburger Label "die Pampi", leider konnte ich sie online nicht finden, aber sie verschicken die Kette ganz bestimmt. Hier geht es zum Instagrambild.

Weiter möchte ich euch zwei Ringe und ein wunderschönes Paar Ohrstecker vorstellen.


Den silbernen Ring habe ich vor kurzem in Köln im &other stories Store gekauft. Auch wenn mir die Kleidung des tolles Labels nicht passt, so lassen sich immer wieder wunderschöne Schmuckstücke dort finden. Im Onlineshop konnte ich den Ring nicht finden, dieser hier ist ähnlich. Ansonsten ist er eventuell noch im Laden aufzutreiben.

Der zweite Ring begleitet mich schon ein paar Jahre und in der Zwischenzeit habe ich ihn schon mehrfach verschenkt. Ein wunderbar feiner und dezenter Ring. Mittlerweile gibt es bei Dawanda viele Anbieter jedoch habe ich mit "matok" nur gute Erfahrungen gemacht.
Die Kombination aus beiden Ringen, die einzeln ja doch sehr fein sind, finde ich wunderschön.

Die super süßen Ohrstecker waren ebenfalls ein Geschenk. Auch hier gilt, wie bei der Herzkette, dass mir Kitsch in Herzform wenig gefällt. Aber die mattierte Oberfläche und die zarten Stecker ließen mich ganz verzücken bei dem Anblick. Ich trage die Ohrstecker sehr gerne, und neben meinen Perlenohrringen sind sie die perfekten Alltagsbegleiter. Mittlerweile scheint es diese Ohrstecker nicht mehr zu geben, jedoch gibt es bei "miaundmartha" zahlreiche andere, wunderbare Ohrstecker.


Bis bald!

1 Kommentar:

  1. Ich glaube jetzt habe ich mich in die Yeah-Kette verliebt...da muss ich wohl gleich mal stöbern :)
    LG Maria

    AntwortenLöschen

Seid lieb zu einander ♥!