Plus Size Outfit of the Day - Basic I

Eins vorweg: Ich wurde drauf hingewiesen, dass die Bilder, wenn ihr sie euch in der mobilen Ansicht anschaut, so unscharf sind. Ich habe leider keine Ahnung warum oder wie ich das beheben könnte. Wenn ihr auf die Bilder klickt, dann werden sie scharf. Am PC haben ich dieses Problem gar nicht. Sorry!

Für mich sind die wichtigsten Kleidungsstücke die Basics. Es sind die Teile, die die Basis bilden, alle können untereinander super gut kombiniert werden, sie sehr bequem und es bedarf keines großen Stylingaufwands. Der Umfang meines Kleiderschranks ist so gering, da ist nicht viel Platz für Kompromissteile (ich habe letztens mal nachgerechnet, 9 Tage käme ich aus ohne zu waschen, dann hätte ich nichts mehr anzuziehen). Heute zeige ich euch, daher mein liebstes Basiskleid(-modell), die beste Leggings und die besten Basicsneaker.
Für mich sind die schönsten Baisickleider in A-Linie und am besten mit einer Wickeloptik. Das ist natürlich meine persönliche Vorliebe und hier können natürlich sämtliche Kleiderschnitte möglich. Ich habe einige Kleider in Wickeloptik oder zum wickeln (3 an der Zahl) und sie können jeden Tag ausgekramt werden und ich fühle mich immer gut angezogen. 
Die besten Leggings, für mich, sind von H&M+. Ich weiß, dass einige meiner Freundinnen damit nicht zurecht kommen, daher muss man sich durchtesten. Aber ich kann dieses Modell blind kaufen. Perfekt in Länge und Weite, guter Stoff (stabil und nicht zu dünn) und günstig. 
Über Schuhe schreibe ich hier meist nicht so viel (oder irre ich mich?), aber dieses Modell hat es absolut verdient erwähnt zu werden: Adidas ZX Flux. Ich habe relativ breite Füße, daher fallen alle Modell von der Marke mit dem Haken raus, einfach zu eng. Adidas ist da deutlich fußfreundlicher und so stieß ich eines Tages auf dieses Modell. Es.ist.so.unendlich.bequem! Ich habe das Gefühl ich könnte einfach immer und immer weiter laufen. Ich besitze dieses Modell in 2 Farben und überlege noch eine dritte zu kaufen. Wer lange und viel zu Fuß unterwegs ist, der sollte dieses Modell unbedingt mal ausprobieren. So gut! 

Wenn man dann alle Basics in einen Topf schmeißt und kräftigt schüttelt, dann kommt dieses Outfit bei raus. Ein Outfit in dem ich mich sehr wohl fühle und das mich perfekt durch den Alltag bringt. Egal was der Tag noch vor hat!


Kleid - Club L via Asos* (auch in schwarz*)
Leggings - H&M+
Schuhe - Adidas*
Lederjacke - H&M+*




Ich denke jeder hat seine "good to go" Kleidungsstücke, ansonsten sind diese ganz einfach und schnell herauszufinden. In einem reduzierten, minimalen Kleiderschrank sind sie immer gut aufgehoben und bilden die perfekte Basis.


Bis bald!

*Affiliate Link
Kaufst du in dem Onlineshop über den Link, so kommt mir eine kleine Provision zu. Dies hat keinerlei Nachteile für dich und ist für mich eine Anerkennung meiner Arbeit. Du kaufst keine Waschmaschine :).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Seid lieb zu einander ♥!