Plus Size Outfit of the Day - Weinrot

Mit ein wenig Verspätung zeige ich euch heute das Kleid, welches ich an Heiligabend trug. Mit einer tollen Frisur und ein wenig edlem Schmuck war es ein wahrer Hingucker. 
Allerdings ist es auch ein wunderschönes Kleid für den Alltag und dies ist mir besonders wichtig. Ich freue mich sehr, wenn ich ein Kleid "up-dressen" kann und es somit edler und festlicher ist, jedoch achte ich beim Kleiderkauf primär darauf, dass es in meinen Alltag passt. Ich kann in meinem minimalen Kleiderschrank keine Kleider gebrauchen, die nur für wenige Anlässe zu tragen sind. 

Das Kleid hat einen super schönen Schnitt und die Länge finde ziemlich perfekt, auch im Frühling und Sommer mit nackten Beinen. Das Kleid ist ein Modell, das es so, nur mit wechselnden Farben, immer wieder gibt und sollte unbedingt für das Frühjahr vorgemerkt werden. 

Der Versand erfolgt aus UK und dauert daher immer ein wenig, somit wird es für Silvester nicht mehr klappen, aber das Warten lohnt sich. Bezahlung erfolgt wie üblich in UK per Kreditkarte oder Paypal, wem das nicht so zusagt habe ich ein paar Alternativen herausgesucht. Die Alternativen sind dann ähnlich vom Schnitt oder der Farbe, aber es ist eben nicht das gleiche Kleid :).


Strumpfhose - Ulla Popken 
Schuhe - Evans, alt (ähnliches Modell*)




Dies ist nun das letzte Outfit des Jahres 2016. Zum Jahresende am Samstag kommt ein sehr persönlicher Jahresabschluss.
Am vergangenen Dienstag habe ich euch noch ein Outfit mit einem Hemdblusenkleid gezeigt, dies gefällt mir so gut, dass ich auch unbedingt wollte, dass es 2016 noch mit auf den Blog kommt. Falls du das Outfit verpasst hast, dann hier entlang!

Bis bald!

*Affiliate Link
Kaufst du in dem Onlineshop über den Link, so kommt mir eine kleine Provision zu. Dies hat keinerlei Nachteile für dich und ist für mich eine Anerkennung meiner Arbeit. Du kaufst keine Waschmaschine :).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Seid lieb zu einander ♥!